HBA1c Wert Bestimmung

Der HbA1c-Wert ist einer der wichtigsten Parameter in der Diabetestherapie. Mit dem HbA1c-Wert können wir den durchschnittlichen Blutzuckerspiegel der letzten 8 bis 10 Wochen ermitteln, unabhängig davon, ob die Werte in der Zwischenzeit stark angestiegen oder gesunken sind. Deswegen wird der HbA1c-Wert häufig auch als "Blutzuckerlangzeitgedächtnis" bezeichnet.

Je besser der Blutzucker eingestellt ist, desto niedriger ist auch der HbA1c-Wert. Bei gesunden Menschen liegt der HbA1c-Wert zwischen 4,5 und 6,5 Prozent, bei Patienten mit gut eingestelltem Diabetes zwischen 6,5 und 7,0 Prozent und bei schlecht eingestellten Diabetikern über 7,5 Prozent.